Fußballgolf

Das aus Schweden stammende und dort sehr populäre Fußballgolf, auch als Soccergolf oder Kickgolf bekannt, liegt derzeit auch in Deutschland voll im Trend. Wie der Name schon sagt, wurden die Sportarten Golf und Fußball zu einer neuen Ballsportart kombiniert, bei der die Spieler anstatt Golfschläger und Golfball einfach ihren Fuß benutzen, um einen handelsüblichen Fußball mit möglichst wenigen Schüssen ins Ziel zu bringen.

Auf einer Fußballgolfanlage stehen den Spielern mehrere, zum Teil mit Hindernissen ausgestattete Rasenbahnen zur Verfügung. Für eine komplette Partie müssen alle Bahnen nacheinander absolviert werden, was durchaus zwei bis drei Stunden in Anspruch nehmen kann.

Fußballgolf ist ideal für sportliche Familien, die sich am Wochenende oder im Urlaub gemeinsam unter freiem Himmel bewegen möchten.

Kickgolf Soltau
​29614 Soltau 4,7 
Swingolf Hamburg
21037 Hamburg 4,5 
Fussballgolf Oldenburg
26125 Oldenburg 4,5 
FussBallGolf Otterndorf Activity Park
21762 Otterndorf 4,4 
Soccergolf Fehmarn
23769 Fehmarn 4,3 
Fussballgolf Vechta
49377 Vechta 3,3 

Diese Ausflugsziele sind über die norddeutschen Bundesländer zahlenmäßig wie folgt verteilt:

1 x in Hamburg
4 x in Niedersachsen
2 x in Schleswig-Holstein